52. Mathematik-Olympiade

 

 

 

Zum ersten Mal nahm unsere Schule mit den dritten und vierten Klassen an der

 

Mathematik-Olympiade teil. Es geht darum, mit Logik und Fantasie Lösungswege zu finden.

 

Rauchende Köpfe sind garantiert.

 

 

 

In der ersten Runde, der Schulrunde, qualifizierten sich 17 Schülerinnen und Schüler

 

für die Regionalrunde.

 

Besonders erfolgreich waren Magnus Kögel und Oscar Schuler. Sie erhielten eine Urkunde.

 

Siegerin unserer Schule wurde Emilia Martinez. Sie erhielt einen großen Zauberwürfel und eine Urkunde.

 

Alle, die sich für die Regionalrunde qualifiziert hatten, bekamen einen kleinen Zauberwürfel,

 

vom Förderverein gestiftet.

 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Siegerinnen und Sieger!